Ablauf der Beratung

Der Ablauf eines Projekts bei uns ist genauso individuell wie Ihre Anfrage und Ihr Vorhaben selbst. Um Ihnen trotzdem einen ersten Eindruck von einem potenziellen Projektablauf zu vermitteln, stellen wir Ihnen hier beispielhaft einen solchen vor.

  • Unabhängigkeit & Objektivität

  • Professionalität & Kompetenz

  • Technologieübergreifende Analysen

Kontaktaufnahme

Jedes Projekt startet mit Ihrer Anfrage. Da sich unser Angebot über viele verschiedene Bereiche und Zielgruppen erstreckt, decken wir in Projekten oft auch Themen ab, die nicht auf unserer Webseite zu finden sind. Selbst wenn Sie Ihre individuelle Fragestellung nicht explizit auf unserer Webseite finden sollten, können wir Ihnen häufig trotzdem beratend zur Seite stehen.

Im besten Fall stellen Sie uns eine erste unverbindliche Projektanfrage über unser Kontaktformular. Sollten Sie sie sich unsicher sein, ob der RE Con e.V. der richtige Ansprechpartner ist, scheuen Sie sich nicht, uns auch per E-Mail oder telefonisch zu kontaktieren. Dasselbe gilt auch, falls Sie unsicher sind, ob eine Zusammenarbeit mit unseren studentischen Beratern für Sie überhaupt in Frage kommt. Gerne erteilen wir Ihnen auch telefonisch Auskunft über unsere Leistungen und Kompetenzen.

Sobald uns eine Projektanfrage erreicht, setzen wir uns mit Ihren Wünschen und Bedürfnissen sowie mit Ihren Vorstellungen auseinander. Kommt eine Beratung für uns in Betracht, so bitten wir Sie um ein Telefonat zur genaueren Besprechung der Inhalte.

Telefonat

Bei einem persönlichen Telefonat ist es für uns oft leichter, Ihre individuellen Anforderungen noch besser zu verstehen. So können wir uns ein Bild darüber machen, welchen Umfang das Projekt voraussichtlich haben wird und welche Ressourcen wir dafür bereitstellen müssen. Das erste Telefonat dient hauptsächlich dazu, dass Sie uns und wir Sie kennenlernen. Es gibt uns die Möglichkeit, mehr über Ihr Projekt zu erfahren. Mit den gewonnenen Informationen bereiten wir uns auf den nächsten Schritt vor, um dann konkrete Ideen sowie erste Konzepte auszuarbeiten. Mit diesen können wir dann in ein persönliches Treffen starten.

Persönliches Treffen

Im persönlichen Gespräch, welches gerne direkt bei Ihnen vor Ort stattfindet, legen wir Ihnen erste Lösungsansätze und einen inhaltlichen Leitfaden für Ihr Projekt vor. Wir legen dar, wie wir an das Projekt herangehen werden und welche Ressourcen wir dazu benötigen. Oft setzen wir dann mit Ihnen bereits erste Ziele fest und stellen Fragestellungen auf, die im weiteren Projektablauf zu beantworten sind. Da wir uns schon auf das erste Treffen sehr gewissenhaft vorbereiten, ist es optimal, wenn auch Sie zu dem Treffen nicht nur eine Idee, sondern vielmehr konkrete Vorstellungen mitbringen.

Auf Wunsch kann das Treffen bei räumlicher Distanz oder zeitlichen Engpässen auch digital abgehalten werden. Geben sie uns einfach beim Telefonat oder dem darauffolgenden Schriftverkehr Bescheid, welche Form der Kommunikation Ihnen am liebsten ist.

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie führen wir die persönlichen Gespräche mit unseren Kunden derzeit vornehmlich digital durch. Alle erforderlichen Informationen lassen wir Ihnen mit ausreichend zeitlichem Vorlauf per E-Mail zukommen.

Angebotserstellung

Nachdem das Projektziel mit Ihnen final festgelegt wurde, erstellen wir ein schriftliches Angebot. Dieses beinhaltet die, in enger Abstimmung mit Ihnen bestimmten, Rahmenbedingungen des Projekts.

Wir kalkulieren anhand des Arbeitsaufwands und des Projektumfangs ein finanziell gerechtfertigtes Projektvolumen. Zudem werden in dem Angebot weitere Rahmenbedingungen festgesetzt, die wir an Ihre Vorstellungen individuell anpassen. Darunter zählen zum Beispiel die Festsetzung eines konkreten Arbeitsortes und die zukünftige Absprache der Arbeitszeiten. Wir stellen Ihnen schon jetzt das von uns intern ausgewählten Projektteam vor.

Insbesondere für Privatpersonen setzen wir gemeinsam mit unseren Kunden ein oberes Projektbudget fest, welches die Aufwandsentschädigung nicht übersteigen kann. So kann von Anfang sichergestellt werden, dass unsere Beratungsleistung stets in einem angemessenen Verhältnis zu Ihrer geplanten Investition steht.

Zusätzlich wird bei der Erstellung des Angebotes ein Terminplan abgestimmt, der vorschreibt, zu welchem Zeitpunkt das Projektteam welche Meilensteine erreicht und zu welchem Zeitpunkt das Projekt voraussichtlich abgeschlossen sein wird. Bei Bedarf kann je nach Art des Projektes auch eine erfolgsabhängige zusätzliche Vergütung vereinbart werden. In der Gestaltung des Angebotes passen wir uns jedoch ebenfalls flexibel an das von Ihnen angefragte Projekt und Ihre Wünsche an.

Unser Angebot senden wir Ihnen vorerst per Mail zu. Bis zu diesem Zeitpunkt ist die Angebotserstellung kostenfrei und unverbindlich. Auch für eine Korrespondenz bezüglich Anpassungen des Angebots stehen wir Ihnen daraufhin gerne zur Verfügung.

Vertragsabschluss

Im vorerst letzten Schritt der Vertragsanbahnung trifft sich unser Vorstand mit Ihnen, um den Vertragsschluss des Angebots zu unterzeichnen. Ab hier verpflichten wir uns gegenseitig zu der mit dem Vertrag schriftlich festgehaltenen Leistung.

Der Vertragsabschluss legt dabei nicht nur den grundsätzlichen Rahmen der Projektarbeit fest, sondern bildet vielmehr das rechtliche Grundgerüst Ihrer Zusammenarbeit mit dem RE Con e.V. Unsere Berater verpflichten sich zu der Erbringung der geforderten Leistung und der Beratung in Ihrem Interesse.

Gleichzeitig schafft der Projektvertrag die notwendige Sicherheit im Bereich der Geheimhaltungspflichten und enthält Regelungen zu der Angabe von Referenzen.

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie agieren wir derzeit vornehmlich digital. Dies gilt ebenfalls für den Vertragsabschluss. Alle hierfür erforderlichen Dokumente lassen wir Ihnen mit ausreichend zeitlichem Vorlauf per E-Mail zukommen. Für den Vertragsabschluss benötigen wir lediglich eine digitale, d.h. von Ihnen unterschriebene und eingescannte, Version des Vertrags.

Enge Zusammenarbeit

Nach Vertragsschluss erhalten Sie einen festen Ansprechpartner, der als Projektleiter selbst Teil des Projektteams ist. Dieser steht Ihnen zu jedem Zeitpunkt für Rückfragen, Anregungen oder Ideen zur Verfügung und wird durch regelmäßige Korrespondenz dafür sorgen, dass die Bearbeitung des Projektes Ihren Vorstellungen entspricht.

In regelmäßigen Zwischenberichten informieren wir Sie über unseren aktuellen Stand. Somit wird die Einhaltung des vereinbarten Zeitplans sichergestellt und Sie erhalten die Ergebnisse, die Sie sich wünschen. Gerne können die Zwischenergebnisse auch interaktiv in Online-Meetings besprochen und diskutiert werden. So erhalten Sie bereits während der Bearbeitung erste Eindrücke und sorgen mit Ihrem Input dafür, dass das Endergebnis im Verlauf des Projektes von uns weiter optimiert wird.

Vorstellung der Ergebnisse

Nach Abschluss des Projektes stellen wir Ihnen unsere gesammelten Ergebnisse vor. Mit einer visuell ausgearbeiteten Präsentation veranschaulichen wir Ihnen abschließend, zu welchen Ergebnissen unsere Berater gekommen sind. Je nach Vereinbarung erhalten Sie zudem eine schriftliche Ausarbeitung der Projektentwicklung und Ergebnisse.

Gerne stellen wir Ihnen zu diesem Zeitpunkt auch unsere Ideen für das weitere Vorgehen vor. Wir legen dar, wie wir Ihnen auch zukünftig helfen können, worauf bei Förderanträgen zu achten ist, evaluieren Angebote von Installationsfirmen und helfen Ihnen Ihr Projekt zu realisieren. Dabei nutzen wir unsere bisherigen Ergebnisse als Grundlage für die von uns vorgeschlagenen nächsten Schritte.

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie führen wir die persönlichen Gespräche mit unseren Kunden derzeit vornehmlich digital durch. Alle erforderlichen Informationen lassen wir Ihnen mit ausreichend zeitlichem Vorlauf per E-Mail zukommen.

Jetzt Kontakt aufnehmen und kostenfreie Angebotserstellung sichern!

Vielen Dank für Ihre Anfrage! Ihre Nachricht wurde erfolgreich versandt.
Es ist ein Fehler beim Senden Ihrer Nachricht aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Für welche Bereiche unserer Beratung interessieren Sie sich?

Der RE Con e. V. – Regenerative Energy Consulting ist ein gemeinnütziger Verein. Wir verpflichten uns, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, die insbesondere in der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und im Telemediengesetz (TMG) geregelt sind, einzuhalten. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten sowie die Sicherheit aller Vereinsdaten ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir in unseren Prozessen berücksichtigen und sehr ernst nehmen.

Die im Rahmen Ihrer Anfrage erhobenen personenbezogenen Daten werden durch den RE Con e. V. ausschließlich für die weitere Kontaktaufnahme erfasst. Ihre personenbezogenen Daten und E-Mail-Adressen werden NICHT an Dritte weitergegeben! Auf Wunsch können Ihre personenbezogenen Daten jederzeit löschen. Sollten Sie noch Fragen haben stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.