Beratungsprozess

1. Beratung in der Findungsphase

Die typische Beratung unserer Kunden beinhaltet eine Wirtschaftlichkeitsanalyse & Ertragsprognose für ein erneuerbares Energiesystem, wahlweise bestehend aus:

  • Photovoltaik-Anlage,
  • Kleinwindkraftanlage,
  • Wärmepumpe sowie
  • Batteriespeicher.

Dazu untersuchen wir natürlich ebenfalls den allgemeinen Stromverbrauch unserer Kunden.

beratung3

Der Beratungsprozess läuft daher, unabhängig von der betrachteten Technologie, wie folgt ab:

1. Phase: Kundenkontakt
In dieser Phase werden folgende Themen abgestimmt:
– Ziele, Erfordernisse und Erwartungen
– Anwendungsbereich und Grenzen
– Zeitraum der Durchführung
– absehbaren Messungen und/oder Untersuchungen
2. Phase: Vorbereitung
Diese Phase beinhaltet primär folgende Themen
Auftakt-Besprechung:
– Erste Abschätzung zur Wirtschaftlichkeit
– Ziele, Anwendungsbereich, Grenzen und Tiefe der Beratung
Datenerfassung:
– Energieverbrauch
Außeneinsatz:
– Vor-Ort-Begehung und Aufnahme wichtiger Kundendaten
– Vermessung verschattender Objekte
3. Phase: Durchführung der Beratungsleistung
In dieser Phase wird die Datenanalyse durchgeführt:
– Zusammenführen der aufgenommenen Daten + Ziele
– Szenario-Analyse
– Bestimmung der optimalen Anlagengröße (bestes Szenario)
– Visualisierung des Hauses bzw. Einsatzortes inkl. Verschattung
4. Phase: Abschließende Präsentation und Berichtsübergabe
Bericht:
– Übertragung der Analyseergebnisse in standardisierten Bericht
– Wichtige Informationen in Präsentation

Abschlussbesprechung
– Präsentation inkl. Empfehlung
– Übergabe und Erläuterung des Berichts

Um eine möglichst hohe Qualität unserer Beratung zu gewährleisten ist dieser Beratungsprozess angelehnt an die offiziellen Vorgaben zu Energieaudits (gem. DIN EN 16247-1: Energieaudits – Teil 1: Allgemeine Anforderungen).


2. Beratung in der Realisierungsphase

Im Anschluss an unsere Beratung in der Findungsphase helfen wir auch gerne bei Realisierung.

Auch vor und während der Installation und Inbetriebnahme der technischen Komponenten durch sachverständiges Fachpersonal kommen typischerweise eine Menge an Fragen auf, wie bspw. folgende:

  • Wie hole ich mir die richtigen Angebote für meine Pläne (PV-Anlage, Batterie, Windkraftanlage etc.) ein?
  • Worauf muss beim Vergleich von Angeboten unterschiedlicher Anbieter geachtet werden?
  • Worauf sollte bei der Installation der technischen Geräte geachtet werden?

Gerne beraten wir Sie auch in diesem Prozess bzgl. folgender Themengebiete:

1. Analyse und Vergleich von Unternehmen
Hierbei klären wir für Sie zwei elementare Grundfragen: „Kann das Unternehmen Sie als Kunden erfolgreich bei Ihren Plänen unterstützen?“ und „An wen kann ich mich wenden, falls ich mal Probleme haben sollte?”

Dazu untersuchen wir ddas Unternehmen bzgl. folgender Aspekte:

  • Kundenzufriedenheit
  • Stellung des Unternehmens im Markt (Marktposition)
  • Geschäftsmodell (Produkte, Unternehmensstruktur & Rechtsform)
  • Prüfung der finanziellen Bestandsfähigkeit und Haftungsfähigkeit des Unternehmens (wichtig bspw. im Schadensfall)
2. Analyse vorliegender Angebote
Hierbei prüfen wir für Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis konkret vorliegender Angebote verschiedener Solarinstallateure bzgl. folgender Aspekte:

  • Qualität und Kosten vorgeschlagener Komponenten
    (z. B. Solarmodule, Wechselrichter usw.)
  • Sind zusätzliche Leistungen die vom Installateur vorgeschlagen wurden wirklich erforderlich bzw. sinnhaft?
    (z. B. Austausch des Zählerschranks, Sicherungs-/Verteilerkastens)
  • Sind alle notwendigen Leistungen die vom Installateurs geleistet werden sollten enthalten?
    (z. B. eigenständige Organisation eines Gerüsts zur Montage)