Kooperation & Unterstützung

  • Förderer

    Die Innogy Stiftung (früher: RWE Stiftung) möchte durch geeignete Projekte und Ansätze gemeinsam mit Projektpartnern bei zentralen Gruppen in unserer Gesellschaft wichtige Wirkungen und Veränderungen unterstützen und damit im Sinne der Energiewende auch zu gesellschaftlichen Veränderungen beitragen. Diese Unterstützung konzentriert sich auf die Themenfelder:  Energiewende vor Ort, Energiewende und Digitalisierung sowie Energiewende und Bildung.

    In diesen Feldern soll durch die Entwicklung von praxisnahen Lösungen das gesellschaftliche Gelingen der Energiewende unterstützt werden.

    In diesem Zusammenhang wird der RE Con e.V.  als lokaler Akteur aus dem Bereich der erneuerbaren Energien im Rahmen einer Projektförderung seit dem 23. Juni 2016 durch die Innogy Stiftung finanziell und ideell unterstützt. Die finanziellen Mittel werden dabei zur Finanzierung der Vorträge im Wintersemester 2016/2017 und Sommersemester 2017 verwendet sowie für Messinstrumente welche bei zukünftigen Aufträgen und Projekten notwendig sind.

    Universität Duisburg-Essen

    Univ. Prof. Dr.-Ing. habil. Erlich
    Apl. Prof. Dr.-Ing. habil. Krost

    Prof. Dr.-Ing. Hirsch

    Prof. Dr. Wömpener

    Prof. Dr. Rainer Leisten

    Prof. Dr. rer. nat. Gottschling