Privatpersonen

  • Unsere Beratungsleistungen & Kernkompetenzen

    Um Interessenten einer Photovoltaik-Anlage effektiv und gezielt beraten zu können, organisieren wir regelmäßig interne Weiterbildungen und Vorträge zu verschiedenen relevanten Themengebieten für unsere Mitglieder. Dadurch können sich unsere studentischen Berater effizient zusätzliches und praxisnahes Wissen neben dem Studium aneignen, um zugleich den Einsatz regenerativer Energiequellen in unserer Gesellschaft zu fördern.

    Unsere Kernkompetenzen liegen in folgenden Bereichen:

    1. Normkonforme Wirtschaftlichkeitsanalysen & Ertragsprognosen
    2. Business-Pläne – PV & Erneuerbare Energien (Unternehmen)

    1. Erstellung normkonformer Wirtschaftlichkeitsanalysen & Ertragsprognosen

    Grundstein einer jeden PV-Anlage ist ihre Wirtschaftlichkeit.

    Doch die gesunkene Einspeisevergütung und der stetig ansteigende Strompreis haben den PV-Markt kräftig aufgemischt. An die Stelle der bisher einfach mit Stift und Zettel durchführbaren Berechnungen zur Rentabilität, sind Fragen nach dem Eigenverbrauch der erzeugten Energie und den Auswirkungen verschattender Objekte getreten.

    Deshalb haben wir die klassischen Methoden zur Berechnung der Rentabilität um computergestützte Berechnungen ergänzt. Somit besteht die Möglichkeit verschiedenste Einflussfaktoren, sowie vor allem die Verschattung genau zu analysieren. Dazu haben wir in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen in verschiedenen Projektarbeiten unser eigenes Berechnungs-Tool entwickelt, sowie die durchgeführten Berechnungen in einer Bachelor-Arbeit wissenschaftlich überprüfen und bestätigen lassen.

    Unsere Vorgehensweise zur Berechnung der Wirtschaftlichkeit:

    beratungHerausragend für unsere Beratung ist die professionelle Energieertrags- und eine Wirtschaftlichkeitsprognose  (entsprechend der aktuell gelten Normen/Richtlinien VDI 2067 und  RAL GZ 966 (P2)) mit unserem Tool, der PV Engineering & Business Suite . Grundlage aller Berechnungen ist eine detaillierte Verschattungsanalyse, welche den Einfluss umgebender Objekte (Bäume, Häuser usw.) auf die PV-Anlage berücksichtigt. Daraufaufbauend können wir die optimale Systemgröße für das von Ihnen gesetzte Ziel (Maximierung des Gewinns bzw.  der Flächenausnutzung oder Feste Investitionsobergrenze) bestimmen.

     


     Erfahren Sie mehr über unsere Beratung und Kompetenzen:

    Unsere Kalkulations-Software

    Über Uns

    oder schreiben Sie uns an: